.

.


Consulting-Coaching-Mediation

Gewaltfreie Kommunikation in 4 Schritten, Feedback, Wertschätzendes Feedback und Atemarbeit

Ich greife auf 14 Jahre Erfahrung im Bereich der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg zurück. Feedback ist in jeder Branche gefragt und m.E. fast ausschließlich bewerten. Mir geht es darum Rückmeldung, Feedback als Wertschätzung auszudrücken. Wertschätzende Kommunikation, Basis sind die 4 Schritte, kann eine Veränderung in der Gesellschaft bewirken


Beratung in Fragen des Wertschätzenden Miteinanders

Wie sage ich, dass ich nicht zufrieden bin, ohne den Anderen zu bewerten?
Sie wollen genau wissen, wie Sie genau dazu beigetragen haben, dass Ihre SchülerInnen, Gäste, Teilnehmende nach Ihrem Beitrag, Übernachtung, Essen zufrieden oder neugierig sind, Spaß hatten und lernen konnten? Sie wollen aus dem Feedback lernen? 

Consulting, Coaching und Mediation in jedem Fall ist meine Intention dazu beizutragen, dass Sie mit Ihrem Gegenüber in eine wohlwollende Verbindung gehen können. Dazu gehört aktives Zuhören und den Anderen einladen, zu sagen, was derjenige gehört hat. Ich bin mit meinen Bedürfnissen wichtig und ich will auch die Bedürfnisse meines Gegenüber sehen.


Mit Bewertungen wie "das war toll" oder "das hast Du gut gemacht" können Sie nichts anfangen? 

Sie wollen nicht bewertet werden und auch selbst nicht bewerten? Ich habe Erfahrung bei der Erstellung von Feedback-Bögen für Kultur, Schule, Bildung und Gastronomie.

Sie wollen die Kommunikation in Ihrer Beziehung ändern? Sie entscheiden sich öfter für Dinge, die Sie eigentlich nicht wollen und nehmen Ärger wahr?


Sie sind frustriert, weil Sie sich die Aufmerksamkeit und Ruhe im Klassenzimmer wünschen? Sie fragen sich, wie Sie die Konflikte im Klassenzimmer anders lösen können?

Ihre SchülerInnen beschäftigen sich während des Unterrichts mit anderen Dingen und hören Ihnen nicht zu?

Sie sehen, dass ein Teil der SchülerInnen sich mehr als 10 Minuten mit den MitschülerInnen unterhalten?

Manche SchülerInnen kommen 3 mal in der Woche 10 Min später zum Unterricht?


Für alle Angebote ist die Basis die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg. 

Grundlage ist die Haltung, dass alle Menschen unabhängig von Herkunft und Glauben, Zeit und Ort die gleichen Bedürfnisse haben. Jeder Mensch versucht sich Bedürfnisse zu erfüllen, auch im Ausdruck eines Vorwurfs. In diesem Moment ist es der Person nicht anders möglich als mit einem Vorwurf zu kommunizieren. In der GFK unterscheiden wir Beobachtungen von Bewertungen, Gefühle von Gedanken, Bedürfnisse von Strategien und Bitten von Forderungen.

Sie können darauf vertrauen, dass unsere Beratungsgespräche in einem geschützten Raum stattfinden. 




Die drei Säulen meiner Philosophie


1. Individuell und auf Augenhöhe
Ich berate individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. Ich höre Ihnen empathisch zu. 
Achtsamkeits-, Atemübungen zum Erfahrbaren Atem und Körperübungen können je nach Bedarf einfließen.


2. Wertschätzend
Ich berate wertschätzend, authentisch und gewaltfrei nach Marshall Rosenberg (GFK). Mir ist es wichtig, dass Sie die Verantwortung für Ihre Gefühle übernehmen. Niemand außer Ihnen selbst sorgt dafür, dass Sie glücklich oder unglücklich sind. 



3. Bedürfnisorientiert
Konkrete Konflikte reflektieren, welche Gedanken, Interpretationen sind im Spiel? Welche Gefühle und Bedürfnisse stehen evtl. dahinter? Gibt es eine Bitte, um in den neuen Kontakt zu gehen?



ANGEBOT

links zu befreundeten TrainerInnen: 

https://empathieleben.de

https://www.gfk-karlsruhe.de